Alumni-Newsletter Frühjahr 2021

Liebe Alumnae, liebe Alumni der Hochschule Esslingen,

wir freuen uns, Ihnen den Alumni-Newsletter „Frühjahr 2021“ per E-Mail zu schicken. Sie erhalten Informationen, News, Termine und Veranstaltungen Ihrer Alma Mater.

Aktuelles aus der Hochschule Esslingen

Horizont erweitern - mit dem neuen Studium-Generale-Programm

Horizont erweitern - mit dem neuen Studium-Generale-Programm

Das neue Studium-Generale-Programm der Hochschule Esslingen erschienen und im digitalen Studium Generale Kalender einsehbar. Das Programm umfasst Kolloquien, Kurse, Kulturangebote und viele Vorlesungen sowie fünf Vorträge rund um das Thema Geld. Die Vorträge finden ausschließlich online statt und beginnen jeweils um 18 Uhr. Sie erfordern eine Anmeldung vorab. Diese erfolgt ganz einfach über folgenden Link:  
https://hs-esslingen.de/studium/studienangebot/studium-generale/oeffentliche-vortragsreihe/anmeldung-studium-generale/

Das Programm richtet sich nicht nur an die Studierenden der Hochschule, sondern eine Vielzahl der Veranstaltungen ist öffentlich.

Zum Programm: https://www.hs-esslingen.de/studium/studienangebot/studium-generale/

Prof. Dr. Simone Zeuchner. Foto: Martin Wagenhan
Prof. Dr. Simone Zeuchner.
Foto: Martin Wagenhan

Professorin stellt Studie vor  

Prof. Dr. Simone Zeuchner tritt am kommenden Freitag, 23. April, als Rednerin bei den digitalen, bundesweiten Familienunternehmertagen auf. Die Professorin stellt ihre Studie „Von den Besten lernen - die Corporate Governance von familiengeführten Unternehmen“ vor. Zusammen mit Jens Laue von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG berichtet sie von ihren angewandten Forschungen. So hat sie in ihrer Studie gezeigt, dass die Grundsätze der Unternehmensführung familiengeführter Weltmarktführer sich maßgeblich von denjenigen börsennotierter Aktiengesellschaften unterscheiden. Sie können als Vorbild für andere Unternehmen herangezogen werden.
Prof. Zeuchner lehrt in der Fakultät Wirtschaft und Technik am Campus Göppingen der Hochschule Esslingen. Sie organisiert des Weiteren die Göppinger Kinderuni.

Mehr Infos und Studie: https://www.hs-esslingen.de/hochschule/aktuelles/news/artikel/news/professorin-stellt-studie-vor/

#Hochschule_Inside: Der Einsteinbrief und die Geschichte der Hochschule
Ein Blick in die Geschichte:
Zwei Maschinenbaustudenten und Mitglieder der Verbindung „Motor“ diskutierten mit Albert Einstein.

#Hochschule_Inside: Der Einsteinbrief und die Geschichte der Hochschule

1953 beginnt ein nichtalltäglicher Briefwechsel zwischen den zwei Studierenden, Roland Becker und Roland von Kaler.

Sie schreiben an den Physiker und Nobelpreisträger Albert Einstein, der damals in New York wohnt, um sich den Verbleib mechanischer Feder-Energie im Säurebad erklären zu lassen. Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten. Der Brief von Albert Einstein ist heute noch im Besitz der Hochschule Esslingen, eine Kopie davon befindet sich in der Jewish National & University Library in Jerusalem.

Zu dieser Zeit hieß die Hochschule Esslingen noch nicht Hochschule Esslingen, auch gab es noch lange nicht so viele Studiengänge wie heute.

Damals, 1950, war es die „Staatliche Ingenieurschule Esslingen“. …

Mehr unter:  https://www.hs-esslingen.de/hochschule/aktuelles/news/artikel/news/hochschule-inside-der-einsteinbrief-und-die-geschichte-der-hochschule/

Der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF)

Der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF)

Der VDF vernetzt an den Schnittstellen zwischen Studierenden, Alumni, Hochschule, Weiterbildung und Wirtschaft. Bitte beachten Sie die Homepage des VdF unter: http://www.vdf-he.de/home/ und den Aktuellen VdF-Newsletter 02/2021: https://vdf-he.de/index.php?id=488

MIT DIESEM NEWSLETTER INFORMIEREN WIR SIE ÜBER:

  • Vorwort: Akademische Weiterbildung nimmt Fahrt auf
  • VdF - IN EIGENER SACHE
  • Jobportal: Jobs - Praxissemester, Werkstudent, Abschlussarbeiten
  • Termine; Online-Veranstaltungen
  • AUS DER HOCHSCHULE - eine Auswahl für Sie
  • Buchtipp(s)
  • SIE SIND AM ZUG…

Umfrage im Rahmen einer Bachelorarbeit zum Thema "Bestimmung des Reifegrades der Nachhaltigkeit in Unternehmen" bei der Sphera Solutions GmbH

Umfrage im Rahmen einer Bachelorarbeit zum Thema "Bestimmung des Reifegrades der Nachhaltigkeit in Unternehmen" bei der Sphera Solutions GmbH
Als Dankeschön:
Einen Baum für jede abgeschlossene Umfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
Nachhaltigkeit ist mittlerweile eine wichtige Geschäftskennzahl. Nachhaltigkeit als Teil der Geschäftsstrategie richtig umgesetzt, kann Unternehmen helfen, operative Risiken und Kosten zu reduzieren, die Marke zu stärken und den Umsatz zu steigern. 

Ich studiere Internationale technische Betriebswirtschaft an der Hochschule Esslingen. Diese Online-Befragung ist Teil meiner Bachelorarbeit, um den Nachhaltigkeitsreifegrad von Unternehmen zu ermitteln und dadurch eine Gesamtbetrachtung des Marktes zu erhalten. Die Online-Befragung ist auf Englisch und wird weniger als 10 Minuten dauern. Ihre Angaben werden anonymisiert gesammelt und ausgewertet. Als Dankeschön für die Teilnahme an unserer Studie, pflanzt Sphera einen Baum für jede abgeschlossene Befragung.

Sollten Sie Fragen zur Umfrage oder zu den Forschungsergebnissen haben, können Sie mich gerne kontaktieren. Vielen Dank!
Nico Kriessler (NicoKriessler(at)stud.hs-esslingen.de)

Hier geht es zur Umfrage:
Link zur Umfrage

Bildungsstiftung Hochschule Esslingen- was sagen andere?

Bildungsstiftung Hochschule Esslingen

Ehrensenator Dietmar Ness, stellv. Vorstandsvorsitzender des Vereins der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VdF)

„Nicht der Reichtum an Rohstoffen ist in einer Gesellschaft langfristig entscheidend, sondern die Bildung und das Wissen ihrer Menschen.“

Almut Cobet, Erste Bürgermeisterin der Stadt Göppingen

„Lebendige Angebote des Lernens in allen Lebenslagen sind uns in Göppingen besonders wichtig. Die Bildungsstiftung der Hochschule Esslingen leistet dazu einen wichtigen Beitrag.“

Joachim Reichle, ehemaliger Leiter Zentrale Personalentwicklung und Ausbildung, MAHLE GmbH, Stuttgart

"Durch Investitionen in Bildung sichern wir die Innovationskraft und damit die Zukunftsfähigkeit der Region. An der Hochschule Esslingen beschäftigen sich die Studierenden und alle Lehrkräfte mit den zentralen Innovationsthemen unserer Zeit - damit ist die Hochschule für die Technologieführer in der Region hoch interessant."

Kai Scholze, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

"Mit der Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen stellen wir den rechtlichen Rahmen für die Bildungsstiftung zur Verfügung. Als Partner bei der Geldanlage sorgen wir für die sichere und ertragreiche Verwaltung des Stiftungsvermögens. Und als Initiativstifter können wir unserer Rolle gerecht werden, den Landkreis Esslingen als Wissenschaftsregion zu fördern. Gerne bieten wir daher auch unseren Kunden die Möglichkeit an, Gelder in die Bildungsstiftung zu investieren."

Kontakt unter http://www.stiftung-he.de

Buch-Tipp

Imagineering – Wie Zukunft gemacht wird

Imagineering – Wie Zukunft gemacht wird

Wie sieht eine moderne Gesellschaft aus, die nicht mehr dem Prinzip der immerwährenden Expansion folgt, sondern gutes Leben mit nur einem Fünftel des heutigen Verbrauchs an Material und Energie sichert? Es gibt hierzu zwar keinen Masterplan, so die Herausgeber Jörg Metelmann und Harald Welzer, aber über Zukunftsbilder, die die Lebensqualität in einer nachhaltigen Moderne vorstellbar machen und mit Entwürfen einer anderen Mobilität, einer anderen Ernährungskultur, eines anderen Bauens und Wohnens können Veränderungen – nicht abschreckend -  vermittelt werden.

FISCHER Taschenbuch; 1. Edition (7. Oktober 2020), Taschenbuch : 240 Seiten, ISBN-10 : 3596700655

Termine und (Online)Veranstaltungen

Termine und (Online) Veranstaltungen

Mittwoch,
28. April 2021
17:30 Uhr bis 19 Uhr

Wasserstoffbereitstellung

Referenten: Dipl.-Ing. TU Andreas Brinner, Dr. Ben Haugk, Dr. Marc-Simon Löffler
Anmeldungen : Kolloquien 2021-Fakultät Angewandte Naturwissenschaften, Energie- und Gebäudetechnik, Hochschule Esslingen

 

Donnerstag, 29. April 2021
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Studium Generale: Der Euro: Weltwährung oder sanierungsbedürftig?

Link: https://hs-esslingen.de/studium/studienangebot/studium-generale/oeffentliche-vortragsreihe/anmeldung-studium-generale/

Mittwoch, 04.Mai 2021
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Studium Generale: Nachhaltige Geldanlagen – ein Plus für die Zukunft?
Link:
https://hs-esslingen.de/studium/studienangebot/studium-generale/oeffentliche-vortragsreihe/anmeldung-studium-generale/

Mittwoch,
5. Mai 2021
17:30 Uhr bis 19 Uhr

Der Energiespeicher für Würzburg

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Armin Lewetz, Geschäftsführung

Heizkraftwerk Würzburg GmbH

Anmeldungen : Kolloquien 2021-Fakultät Angewandte Naturwissenschaften, Energie- und Gebäudetechnik, Hochschule Esslingen

Dienstag,
18. Mai 2021
17:30 Uhr bis 19 Uhr

 

Innovation durch 3D-Drucklösungen

Referent: Bernhard Fauser, HP Deutschland

Anmeldungen:
Kolloquien 2021 der Fakultät Maschinen und Systeme

Mittwoch,
19. Mai 2021
17:30 Uhr bis 19 Uhr

Gebäudeautomation – nichts dem Zufall überlassen

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Karl Heinz Belser, Prokurist,

Johnson Controls Systems & Service GmbH
Anmeldungen : Kolloquien 2021-Fakultät Angewandte Naturwissenschaften, Energie- und Gebäudetechnik, Hochschule Esslingen

Mittwoch,
19. Mai  2021
17:30 Uhr bis 19 Uhr

 

9. Inspiration Vortrag: Ethik im Bereich KI

AnalyzES! das KI-Lab der Hochschule Esslingen

Weitere Schritte: https://www.eventbrite.de/e/9-inspiration-vortrag-ethik-im-bereich-ki-tickets-138935274145?aff=erelpanelorg

 

Donnerstag, 20. Mai 2021
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Studium Generale: Ein Mann ist keine Altersvorsorge! Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist
Link:
https://hs-esslingen.de/studium/studienangebot/studium-generale/oeffentliche-vortragsreihe/anmeldung-studium-generale/

Dienstag, 08.06.2021
17:30 Uhr bis 19 Uhr

 

State-of-the-Art-Absicherung von komplexen E/E-Fahrzeugarchitekturen bei Bertrandt

Referent: Felix Strauss, Bertrandt Technikum GmbH

Anmeldungen:
Kolloquien 2021 der Fakultät Maschinen und Systeme

Mittwoch,
16. Juni 2021
17:30 Uhr bis 19 Uhr

Kreislaufwirtschaft im Wärmesektor: Strategie für eine

ökologisch nachhaltigere Zukunft?

Referent: Dipl.-Ing. Torsten Hummen  Engineering Standards, Association Affairs and Environmental Protection (TT/ESA), Bosch Thermotechnik GmbH

Anmeldungen : Kolloquien 2021-Fakultät Angewandte Naturwissenschaften, Energie- und Gebäudetechnik, Hochschule Esslingen

Mittwoch,
16. Juni 2021
17:30 Uhr bis 19 Uhr

 

10. Inspiration Vortrag: Natural Language Processing

AnalyzES! das KI-Lab der Hochschule Esslingen

Weitere Schritte:

https://www.eventbrite.de/e/10-inspiration-vortrag-natural-language-processing-tickets-142901553393?aff=erelexpmlt

Alumni – Adressänderungen, Informationen

Sind Sie umgezogen? Haben Sie eine neue Telefon/Handy-Nummer? Wollen Sie eine andere E-Mail Adresse angeben?

Alumni anmelden

Ihr Ansprechpartner

Alfred Hans Feiler

Dipl. Betriebswirt (FH)
Alfred Hans Feiler
Leiter Fundraising
Telefon+49(0)711.397-3422
Mobil     +49(0)177.6170205
E-Mail: alfred-hans.feiler(at)hs-esslingen.de
www.hs-esslingen.de

Hinweis: Sie können sich auch registrieren lassen an der Tafel: Alumni, Freunde und Förderer der Hochschule Esslingen.
Kontaktieren Sie Herrn Alfred Hans Feiler.

 

Fragen/Kritik und Anregungen

 
……………schicken Sie bitte an alfred-hans.feiler@hs-esslingen.de.

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten

……..klicken Sie auf den folgenden Link: Newsletter abbestellen

Leise zieht durch mein Gemüt

Schwäbische Alb, April 2019
Schwäbische Alb, April 2019

Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute -
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite. 

Kling hinaus, bis an das Haus,
Wo die Blumen sprießen,
Wenn du eine Rose schaust,
Sag, ich lass sie grüßen. 

Heinrich Heine (1797 – 1856)

Archiv Alumni-Newsletter

Ältere Newsletter können Sie hier einsehen:
https://alumni.hs-esslingen.de/newsletter-archiv.html

Der nächste Alumni-Newsletter erreicht Sie wieder im Sommer 2021.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien: Bleiben Sie gesund!