Alumni-Newsletter Sommer 2018

Liebe Alumnae, liebe Alumni der Hochschule Esslingen,

wir freuen uns, Ihnen den Alumni-Newsletter per E-Mail zu schicken. Sie erhalten Informationen, News, Termine und Veranstaltungen Ihrer Alma Mater.

Aktuelles aus der Hochschule Esslingen

Busse fahren mit Hochschulwerbung durch Esslingen

Busse fahren mit Hochschulwerbung durch Esslingen

Daumen hoch und gute Fahrt: Informationen über Studiengänge, über das Jubiläum „150-Jahre Maschinenbau“, über die Bildungsstiftung oder über das Studium Generale liefern interessanten Gesprächsstoff.

Die morgendliche Fahrt mit einem der Esslinger Stadtbusse zum Kindergarten, zur Schule, zur Arbeit, zum Arzt oder zum Einkaufen kann etwas Besonderes werden. Die Werbebotschaften der Hochschule Esslingen auf zwei Stadtbussen könnten das Besondere sein.

Mehr unter:
Busse fahren mit Hochschulwerbung durch Esslingen

Alles neu auf hs-esslingen.de

Alles neu auf hs-esslingen.de

Wir haben aufgeräumt, aussortiert und modernisiert! Der Webauftritt der Hochschule Esslingen hat ein komplett neues Gesicht.

Eine klare, schlanke Struktur, ein modernes Design und eine Technik, die den Zugriff mit allen Geräten ermöglicht: Das zeichnet den neuen Webauftritt der Hochschule Esslingen aus. Benutzerfreundlichkeit und kurze Wege zu Themen rund um Studium, Forschung und Hochschule stehen dabei im Fokus.

Besonderen Wert hat die Hochschule darauf gelegt, für die wichtige Zielgruppe der Studieninteressierten gut aufbereitete Informationen zur Verfügung zu stellen.

Sie können uns gerne sagen, wie es Ihnen gefällt: alfred-hans.feiler(at)hs-esslingen.de

Mehr unter:
Alles neu auf hs-esslingen.de

50 Jahre Ingenieure

50 Jahre Ingenieure

Sehr geehrter Herr Professor Greuling,
sehr geehrter Herr Feiler,

im Namen, der Absolventen des Studienganges Feinwerktechnik FW 65/68 möchten ich mich ganz herzlich für den freundlichen Empfang an der Hochschule bedanken.

Wir empfinden es nicht als selbstverständlich, dass Sie zusätzlich zu Ihren vielfältigen Aufgaben Zeit für Vorbereitung und Präsentation aufgewandt  haben und uns Einblicke in die aktuelle Hochschulwirklichkeit gewährt haben.

Auch dafür ganz herzlichen Dank!
Kurt Vogelgsang

 

Prof. Steffen Greuling, Dekan der Fakultät Maschinenbau, trägt vor und vergleicht die Studiengänge „Früher – Heute“.

Ort der Veranstaltung: Hochschule Esslingen, Campus Esslingen-Stadtmitte, Gebäude 1, Senatssaal.

Kontakt: alfred-hans.feiler(at)hs-esslingen.de

Stiften Sie Bildung für eine bessere Welt

Stiften Sie Bildung für eine bessere Welt

Stifter zeichnen sich aus durch Mut und Weitblick und haben eine Idee davon, was Bildung erreichen kann. Gehören Sie zu diesen Personen, die erkennen, wie wichtig Bildung ist?

Warum ist es wichtig, Bildung an der Hochschule Esslingen zu fördern?

  • Weil Bildung alle Kräfte des Menschen anregt
    Wilhelm von Humboldt (1767-1835) definierte Bildung als „die Anregung aller Kräfte des Menschen, damit diese sich über die Aneignung der Welt entfalten und zu einer sich selbst bestimmenden Individualität und Persönlichkeit führen“.
    Die Hochschule Esslingen folgt mit ihrem Leitbild dem Humboldt’schen Ideal.
  • Weil Deutschland Bildung braucht
    In Zeiten, in denen die internationale Konkurrenz immer größer wird, ist eine gute (Aus-)Bildung ein entscheidender Vorteil.
    Die Hochschule Esslingen sichert den Transfer in die Praxis.

  • Weil Bildung Arbeit schafft
    Bildung erhöht die Chancen am Arbeitsmarkt – je mehr Bildung, desto weniger Arbeitslosigkeit!
    Das Studienangebot der Hochschule Esslingen orientiert sich an der Nachfrage des Marktes.

  • Weil Bildung die Welt erschließt
    Bildung ermöglicht uns, die Welt besser kennenzulernen. Mehr Bildung bedeutet mehr Wissen über andere Kulturen, Sitten und Bräuche. Das schafft die entscheidenden Voraussetzungen für ein gelingendes Miteinander.
    Die Hochschule Esslingen ermöglicht den Studierenden einen internationalen Austausch und eine berufliche Tätigkeit im globalen Umfeld.

Können Sie sich vorstellen, die Bildungsstiftung Esslingen zu unterstützen? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! Wir laden Sie gerne zu einem Gespräch an die Hochschule Esslingen ein.

Koordinator Bildungsstiftung Hochschule Esslingen: alfred-hans.feiler(at)stiftung-he.de

Der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF)

Der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF)

 

Der VDF vernetzt an den Schnittstellen zwischen Studierenden, Alumni, Hochschule, Weiterbildung und Wirtschaft. Bitte beachten Sie die Homepage des VDF unter: http://www.vdf-he.de/home/ und den Aktuellen VDF-Newsletter

VDF-Newsletter 02/2018

Außer der Reihe: Ich kann’s – Lernförderung für Kinder

Außer der Reihe: Ich kann’s – Lernförderung für Kinder

Die KinderHelden gGmbH hat uns gebeten, Sie zu fragen, ob Sie als Mentor/In ehrenamtlich tätig sein wollen. „Ich kann’s“ ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Stuttgart und KinderHelden.

Das Angebot ist mit den jeweiligen Grundschulen abgestimmt und verfolgt das Ziel, Schülerinnen und Schülern eine individuelle Lernförderung zu ermöglichen.

Kontakt: mail(at)kinderhelden.info

Mehr unter: www.kinderhelden.info

Veranstaltungshighlights Städte Esslingen und Göppingen?

Veranstaltungshighlights Städte Esslingen und Göppingen?

Denn es hat sich herumgesprochen: In Esslingen und Göppingen versteht man es, zu feiern - mit Stil und jeder Menge Lebensfreude. Darüber gibt der Veranstaltungskalender detailliert und ganz aktuell Auskunft.

Für die Stadt Esslingen - Mehr unter:

https://www.esslingen-marketing.de/jaehrliche-highlights

Für die Stadt Göppingen – Mehr unter: http://www.goeppingen.de/,Lde/start/Freizeit/Veranstaltungs_Highlights.html

TERMINE

TERMINE

27.07.18

Verabschiedung Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2018,
09.30 Uhr Neckar Forum Esslingen
Kandelmarsch und Kandidatenabfuhr
13.00 Uhr Campus Stadtmitte

03.10.18

Save-the-date:
VDF-Flugtag auf dem Segelflugplatz Grabenstetten
Schwäbische Alb/FTAG ab 11.00 Uhr

18.10.18

Save-the-date:
VDF Firmenbesichtigung und VDF-Vorstands- und
Beiratssitzung
Firma Hofer, Nürtingen   

28.11.18

Bildungsstiftung Hochschule lädt ein:
Quo Vadis Hochschule und „Innovationszentrum“?
Hochschule Esslingen, Campus ES-Stadtmitte, Senatssaal
Beginn: 16:30 Uhr, es erfolgt eine gesonderte Einladung

14.03.19

Save-the-date:
Mitgliederversammlung VDF
Hochschule Esslingen, Stadtmitte, SenatssaalBeginn: 18.00 Uhr, es erfolgt eine gesonderte Einladung

 

Alumni – Adressänderungen, Informationen

Sind Sie umgezogen? Haben Sie eine neue Telefon/Handy-Nummer? Wollen Sie eine andere E-Mail Adresse angeben?

Alumni anmelden

Ihr Ansprechpartner

Alfred Hans Feiler

Dipl. Betriebswirt (FH)
Alfred Hans Feiler
Leiter Fundraising
Telefon+49(0)711.397-3422
Mobil     +49(0)177.6170205
E-Mail: alfred-hans.feiler(at)hs-esslingen.de
www.hs-esslingen.de

Hinweis: Sie können sich auch registrieren lassen an der Tafel: Alumni, Freunde und Förderer der Hochschule Esslingen.
Kontaktieren Sie Herrn Alfred Hans Feiler.

 

Fragen/Kritik und Anregungen

 
……………schicken Sie bitte an alfred-hans.feiler@hs-esslingen.de.

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten

……..klicken Sie auf den folgenden Link: Newsletter abbestellen

Dieser Rilke wusste genau, wie Sommer ist!

Dieser Rilke wusste genau, wie Sommer ist!

So titelte die WELT am 30. Juni 2007. Unter der Rubrik „Kultur“ konnte man folgende Zeilen aus Rainer Maria Rilke „Sommer“ lesen:

Lassen wir uns also einfach irgendwo in einem guten, kühlen und angenehmen Versteck nieder und verharren wir dort wochenlang! Treiben wir keinerlei Aufwand, lassen wir es einfach mal Sommer sein, essen und trinken wir, was der Sommer bietet und fahren wir nicht ganze Ländereien ab. Auf der Suche nach was? Den Sommer erleben, das bedeutet nichts anderes als: nicht nach dem Erleben zu suchen, sondern den Sommer gewähren lassen, passiv und ruhig.

Sommer: für etliche Tage
Begleiter der Rosen zu sein;

was um erblühende Seelen
weht, das atmen wir ein.

Sehen in jeder, die stirbt,
eine Vertraute,

entschwundene Schwester, die wir
unter anderen Rosen überdauern.

Rilke, Rainer Maria (1875-1926)

 

Der nächste Alumni-Newsletter erreicht Sie wieder im kommenden Herbst 2018.