Alumni-Newsletter Herbst 2017

Liebe Alumnae, liebe Alumni der Hochschule Esslingen,

wir freuen uns, Ihnen den Alumni-Newsletter 3/2017 zusenden zu dürfen. Sie erhalten Informationen, News und Termine Ihrer Alma Mater. Es gibt jetzt eine Stiftung zugunsten der Hochschule Esslingen: Bildungsstiftung Hochschule Esslingen.
Bitte informieren Sie sich z.B. über Zustiftungen und Namensstiftungen und fordern Sie unsere Stiftungsunterlagen an!

Aktuelles aus der Hochschule Esslingen

100 Jahre Soziale Arbeit

100 Jahre Soziale Arbeit

Mit einem großen Festakt und über 400 Gästen aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft feierte die Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege (SAGP) der Hochschule Esslingen am Freitag, den 20. Oktober 2017 Geburtstag: 100 Jahre Soziale Arbeit.

Mit Grußworten und Fachvorträgen erinnerten die Rednerinnen und Redner – darunter auch Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha – an die wechselvolle Geschichte der Fakultät sowie ihrer Vorgängerinstitutionen. Aber auch die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft kamen zur Sprache.

Mehr Informationen unter: http://www.hs-esslingen.de/de/artikel/datum/2017/10/artikel/100-jahre-erfolgsgeschichte.html

Bildungsstiftung Hochschule Esslingen gegründet

Bildungsstiftung Hochschule Esslingen gegründet

Der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF) hat am 26. Juli 2017 die Bildungsstiftung Hochschule Esslingen gegründet.

Es handelt sich um eine gemeinnützige Treuhandstiftung, die von der DT Deutsche Treuhand AG und der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen in einer Stiftergemeinschaft verwaltet wird.

Ziel der Stiftung ist es, innovative Lehre und herausragende Forschung an der Hochschule Esslingen durch Infrastruktur und Projektförderung zu unterstützen. Zudem können Kooperationsprojekte mit Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern oder Studierenden aus dem Ausland mit Stipendien gefördert werden.

Weitere Informationen unter:
http://www.hs-esslingen.de/de/aktuelles/aktuelle-meldungen/datum/2017/07/artikel/die-hochschule-esslingen-erhaelt-eine-bildungsstiftung.html

13 Initiativstifter machten den Anfang – vielleicht wollen Sie mit einer Namensstiftung dazu kommen?

13 Initiativstifter machten den Anfang – vielleicht wollen Sie mit einer Namensstiftung dazu kommen?

Bei dieser Gründung bringt der VDF 325.000 EURO Kapital in eine Treuhandstiftung ein, das in einer Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen verwaltet wird.

Diese finanziellen Mittel wurden bei 13 Initiativstiftern zuvor eingeworben. Zu diesen Initiativstiftern gehören die Städte Esslingen und Göppingen, die Unternehmen Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Daimler AG, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Eberspächer Climate Control Systems GmbH & Co. KG, Festo AG & Co. KG, die GROB-WERKE GmbH & Co. KG, Mahle GmbH, Oskar Frech GmbH + Co. KG, Robert Bosch GmbH, die Schuler AG sowie die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen.

Zweck der  „Stiftung Hochschule Esslingen“ ist es, wie in der Stiftungssatzung und in einem Stiftungskodex niedergelegt wurde, Lehre, Forschung, Infrastruktur, Projekte und Stipendien zu fördern.

Damit wird ein neues Kapitel in der Zusammenarbeit mit der Hochschule Esslingen aufgeschlagen. Neu ist, dass eine Treuhandstiftung agieren wird, die das Kapital durch Zustiftungen, Namensstiftungen, Schenkungen, Testamente und Spenden in den kommenden Jahren, zugunsten der Hochschule Esslingen, mehren soll.

Weitere Informationen zur Bildungsstiftung Hochschule Esslingen unter: www.stiftung-he.de

„Studium Generale“ wird erfolgreich fortgesetzt

„Studium Generale“ wird erfolgreich fortgesetzt

Medizin 4.0: Willkommen Dr. Roboter!?

Mit dem Schwerpunkt „Medizin der Zukunft“ startet das Studium Generale in das Wintersemester 2017/18. Länger leben und gesund bleiben, auch in Zukunft. Der Megatrend Gesundheit, notwendig durch den Demografischen Wandel und beschleunigt mittels Digitalisierung, ist in sämtlichen Lebensbereiche vorgedrungen. Wie aber sieht die Medizin der Zukunft aus? Roboter statt Ärzte im OP? Telemedizin als Lösung für eine alternde Gesellschaft und Organe für alle via Bioprinting? Mit diesen und weiteren Themen wird sich die neue Vorlesungsreihe an der Hochschule Esslingen beschäftigen. Das komplette Programm kann unter www.hs-esslingen.de/studium-generale heruntergeladen werden.

Zertifizierter Fachplaner Brandschutz Ihr Nutzen

Zertifizierter Fachplaner Brandschutz Ihr Nutzen

Erstellung von Brandschutzkonzepten für die Genehmigungsplanung nach aktuellem Stand der Technik

Befähigung für die Tätigkeit als Brandschutzbeauftragter und Basiswissen zur Evakuierung nach VDI 4062

Erfolgreiche Absolventen können am Zusatzmodul „Sachverständiger Brandschutz“ teilnehmen (voraus‐sichtlicher Beginn: November 2017)

Nutzung  von  Wechselwirkungen zwischen baulichem, anlagentechnischem und organisatorischem Brandschutz zur Kompensation, um wirtschaftliche Aspekte des Bauherrn zu berücksichtigen

Lösung komplexer Aufgaben im vorbeugenden Brandschutz für unterschiedliche Sonderbauten

Persönliche Betreuung: Katrin Humpert & Katja Möschter ∙ Tel. 0 23 24 / 28 06 21‐4 ∙ Fax 0 23 24 / 28 06 21‐9 ∙ info@isaev.de International Security Academy e.V., Dortmund ∙ Geschäftsstelle: Pilgerweg 8, 45525 Hattingen ∙ www.isaev.de

Der Verein der Freunde der Hochschule Esslingen e.V. (VDF)

Der VDF vernetzt an den Schnittstellen zwischen Studierenden, Alumni, Hochschule, Weiterbildung und Wirtschaft. Bitte beachten Sie die Homepage des VDF unter: http://www.vdf-he.de/home/ und den Aktuellen VDF-Newsletter
Newsletter 3/2017

Veranstaltungshighlights Städte Esslingen und Göppingen?

Veranstaltungshighlights Städte Esslingen und Göppingen?

Denn es hat sich herumgesprochen: In Esslingen und Göppingen versteht man es, zu feiern - mit Stil und jeder Menge Lebensfreude. Darüber gibt der Veranstaltungskalender detailliert und ganz aktuell Auskunft.

Für die Stadt Esslingen - Mehr unter:
https://www.esslingen-marketing.de/jaehrliche-highlights

Für die Stadt Göppingen – Mehr unter:
http://www.goeppingen.de/,Lde/start/Freizeit/Veranstaltungs_Highlights.html

 

Ein Blick in die Geschichte - als die Autos fahren lernten

Ein Blick in die Geschichte- als die Autos fahren lernten
Teckbote 17.10.2017, Foto: Markus Brändli

Norbert Kugel präsentiert in seinem Buch „Die Bekannten und Unbekannten aus dem Automobilbau“, das er am 17. Oktober 2017 im Feuerwehrmuseum in Kirchheim/Teck vorstellte, Pioniere und Wegbereiter des Automobils: Daimler, Benz, Bosch, Maybach, Porsche, Buschmann, Diesel, L’Orange, Otto und viele andere.

Diese Rarität können Sie bestellen unter: alfred-hans.feiler(at)hs-esslingen.de

Selbstkosten: 40 € (inkl. Versand), begrenzte Auflage.

Save the date

Save the date

21.11.17

„Digitale Methoden und generative Fertigungsverfahren werden künftig den Entwicklungsprozess revolutionieren!“
Alfred Kärcher GmbH & Co KG,
Campus Esslingen Stadtmitte, Gebäude 8, S08.008, ab 17:30 Uhr
Anmeldungen: alfred-hans.feiler(at)hs-esslingen.de

12.12.17

Unternehmensfinanzierungen – eine Marktübersicht,
Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
Campus Esslingen Stadtmitte, Gebäude 8, S08.008, ab 17:30 Uhr
Anmeldungen: alfred-hans.feiler(at)hs-esslingen.de

05.05.18

Tag der offenen Türen,
Campus Esslingen, weitere Informationen folgen

Wie sieht die Zukunft in der Arbeitswelt aus?

Wie sieht die Zukunft in der Arbeitswelt aus?

Liebe Alumnae, liebe Alumni der Hochschule Esslingen,

In der Arbeitswelt der nahen Zukunft erwartet man Absolventinnen und Absolventen, die bereit sind, sich den Megatrends der Digitalisierung und des Gesellschaftlichen Wandels – fachlich und emotional - zu stellen. Hier nur einige Schlagworte: E-Mobility, Energieeffizientes Bauen, Automatisiertes Fahren, Entwicklung zur Wissens- und Innovationsgesellschaft, Sensibilisierung für Nachhaltigkeit, Connected Cars, Demografischer Wandel und dem weiten Feld des „Internet der Dinge“.

Um besser zu verstehen, welche Erwartungen die Unternehmen in unserer bevölkerungsreichen und wirtschaftsstarken Region haben, wurde vom VDF eine Umfrage initiiert und von Prof. Dr. Dorothee Brauner, Professorin für BWL mit Schwerpunkt quantitative Methoden der Marktforschung, zusammen mit ihren Studierenden ausgearbeitet. Diese Umfrage zielt darauf ab, verschiedene Gruppen, im Spannungsfeld „Bildung – Arbeitswelt“,  zu befragen. Viele Teilnehmer aus der Gruppe der Alumni haben an der Umfrage teilgenommen.
Die Ergebnisse liegen nun vor und können abgerufen werden unter: vdf(at)hs-esslingen.de.
Bitte geben Sie auch Ihren Namen und Firma an.

Alumni – Adressänderungen, Informationen

Sind Sie umgezogen? Haben Sie eine neue Telefon/Handy-Nummer? Wollen Sie eine andere E-Mail Adresse angeben?

Alumni anmelden

Ihr Ansprechpartner

Alfred Hans Feiler

Der nächste Alumni-Newsletter erreicht Sie wieder im Winter 2017/18.

Dipl. Betriebswirt (FH)
Alfred Hans Feiler
Leiter Fundraising
Telefon+49(0)711.397-3422
Mobil     +49(0)177.6170205
E-Mail: alfred-hans.feiler(at)hs-esslingen.de
www.hs-esslingen.de

Hinweis: Sie können sich auch registrieren lassen an der Tafel: Alumni, Freunde und Förderer der Hochschule Esslingen.
Kontaktieren Sie Herrn Alfred Hans Feiler.

 

Fragen/Kritik und Anregungen

 
……………schicken Sie bitte an alfred-hans.feiler@hs-esslingen.de.

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten

……..klicken Sie auf den folgenden Link: Newsletter abbestellen

 


 

Herbsttag

Herbsttag

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
Und auf den Fluren laß die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

Rainer Maria Rilke (1875 - 1926)